Peter Sattmann: Mein Leben ist kein Drehbuch

Es liest und erzählt: Peter Sattmann  

Villa Esche
Richard-Wagner-Straße 55
09120 Chemnitz

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: GGG - Villa Esche, Richard-Wagner-Straße 55, 09120 Chemnitz, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €25.00

Ermäßigt

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten bei Veranstaltungen der Villa Esche für Schüler, Studenten, Chemnitzpaßinhaber
(Nachweis erforderlich). Menschen mit Behinderung und Begleitpersonen zahlen jeweils den ermäßigten Preis.
Veranstaltungen anderer Partner können
abweichende Regelungen haben.
Eine Rücknahme oder Umtausch bereits gekaufter Karten ist ausgeschlossen.
Der Einlass zu allen Veranstaltungen erfolgt ca. 30 min vor Veranstaltungsbeginn. Verzögerungen durch Künstlerproben und technische Vorbereitungen können vorkommen.
Nach Veranstaltungsbeginn erfolgt kein Einlass mehr.
Weitere Hinweise: www.villaesche.de

Die Villa Esche ist bis zum 2. OG mit dem Rollstuhl erreichbar (Fahrstuhl), der Veranstaltungsraum im Dachgeschoss nur über eine gewundene Treppe. Das Haus verfügt über einen Behindertenlift am Nebeneingang, der vom Personal des Veranstaltungsservice bedient werden kann. Für die Benutzung ist eine rechtzeitige Anmeldung beim Veranstaltungsservice (Tel. 0371 5331088) erforderlich.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event information

Peter Sattmann, einer der beliebtesten deutschen Schauspieler, blickt zurück. Seine autobiografischen Geschichten sind wunderbar erzählte Reisen in ein Leben, das von markanten Erlebnissen, Höhen und Tiefen geprägt ist. Ob heiter oder traurig, als „Zeitpfeiler“ haben sie sich tief im Gedächtnis des Schauspielers verankert und offenbaren vor allem eines: Den Verrücktheiten des Lebens kommt man am besten mit Gelassenheit und Humor bei. So schildert Sattmann, wie er mit neun den Ausreisestempel aus der DDR erschwindelte, als Schulabbrecher mittellos nach München ging und nur dank unfreiwilliger Komik einen Platz an der Schauspielschule ergatterte. Er taucht ein in die wilde Subkultur der 60er-Jahre, schildert unvergessliche Augenblicke auf Deutschlands Theaterbühnen, gesteht seine ungebrochene Liebe zu Katja Riemann und entführt den Leser in ferne Länder, wo abenteuerliche Situationen warten. Ein Blick zurück voller Witz, Charme und Esprit. Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Gleich zweimal wurde er zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in ca. zweihundert TV-Rollen und ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Als selbsterklärter „Multidilettant“ hat er nur ein Ziel: Sein Publikum soll gut unterhalten sein.

Eine Veranstaltung der Villa Esche/GGG
Mit freundlicher Unterstützung von ADLATUS AG, Kunst-Atelier Adelsberg Antje Meischner und NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT-Group

Villa Esche

Richard-Wagner-Straße 55, 09120 Chemnitz, Germany   Plan route